Einblick in die Werkstatt


Meine Projekte und Aufträge

Aktuelle Projekte 2018

 

  • Individuelle Schreibberatung für verschiedene Autoren
  • Schreibwerkstatt in Bad Boll fortlaufend, siehe Termine.
  • Schreibseminare am Wochenende in Göppingen, siehe Termine.
  • Mehrere private Biografie-Projekte.
  • Illustrierte Broschüre zu einem 20-jährigen Firmenjubiläum
  • Vorbereitung der Jubiläumsschrift für den Michaelshof Hepsisau (75 Jahre, 2021)

 

Abgeschlossene Arbeiten

  • Neues populäres Sachbuch für Emil Morsch: Hoffen - Helfen - Heilen, wieder im Westend Verlag, ist am 2. Mai 2017 erschienen. Thema: Die Stefan-Morsch-Stiftung, die Krankheit Leukämie und Heilungsmöglichkeiten durch Stammzell-Transplantation
  • Nicht nur Biografien ... Das unterhaltende Sachbuch über Gelenke mit dem Titel "Treffen sich zwei Knochen" erschien am 1. März 2016 und ist mittlerweile in der 4. Auflage (Stand Januar 2018). Das Buch ist zusammen mit dem Orthopäden Dr. Thomas Pfeifer entstanden, für den ich als Ghostwriterin geschrieben habe. Der Link: http://www.westendverlag.de/buecher-themen/programm/treffen-sich-zwei-knochen-thomas-pfeifer.html#.Vl1zyr_gzD
  • Jubiläumsschrift für die Ziegelhütte Ochsenwang, Juni 2016.
  • Organisation Biografie-Seminar (neun Wochenenden) mit Hernán Silva-Santisteban Larco.
  • "Wasserschiff und Schwarzmus". Erinnern und Schreiben im Stauferland. (Geschichten aus meinen Schreibgruppen). Ausverkauft.
  • Dezember 2014 erschienen: Der Folgeband. BEGEGNUNGEN. Erinnern und Schreiben im Voralbland, 2. Band. 88 Seiten, € 6,90, ISBN 3-7347-3061-0.
  • Lesungen mit Elfriede Hochweber aus "Es wird nie mehr Nacht werden" in Göppingen und Konstanz.
  • "Es wird nie mehr Nacht werden". Pfarrer Wilhelm Hochweber 1900 - 1978. Von Elfriede Hochweber, herausgegeben von Claudia Stursberg. Erschienen im Juni 2014 beim Tredition Verlag, 16,90 €, ISBN 978-3-8495-8027-8. Dieses Buch können Sie hier oder in jeder Buchhandlung bestellen. Leseprobe siehe weiter unten.
  • "LIEBE ÄNDERT ALLES. Karma & Co." von Immo Lünzer ist am 25. Februar 2014 erschienen. Ein Erinnerungsbuch mit vielen interessanten Kapiteln zu den Lebensthemen von Immo Lünzer. 212 Seiten, Edition Winterwork, Leipzig, € 12,90. Bestellung hier oder über Ihre Buchhandlung.
  • Bearbeitung der Webseiten-Texte für Hernán Silva-Santisteban, Berater für Biografiearbeit.
  • Kindheitserinnerungen einer Hundertjährigen. (Privates Biografieprojekt, Juni 2012).
  • Webseitentexte für Hernán Silva-Santisteban Larco.

Geschichten aus der Schreibgruppe

Erschienen im Dezember 2014

BEGEGNUNGEN

Erinnern und Schreiben im Voralbland, 2. Band

Herausgegeben von Claudia Stursberg

 

Was, wenn ...

... der attraktive Unbekannte von vorhin plötzlich im Flugzeug neben dir sitzt?

... du als Teenager immer noch nicht schwimmen kannst?

... dein Fahrrad eine fatale Begegnung mit einem Wohnwagen hat?

... der spitzbübische Paul verschwunden ist?

Fünf ganz verschiedene Frauen treffen sich und schreiben. Beim Vorlesen staunen sie, was für Geschichten zum Vorschein kommen.

Reizvoll die Momentaufnahmen aus der Kindheit. Dramatisch und rührend, komisch und bizarr.

Und wie erinnert man sich wieder an das, was man schon vergessen hatte? Der Anhang stellt ein Beispiel vor: Ein Schreib-Impuls - ein Brainstorming.

Ein schönes Geschenkbuch für Zwischendurch-Leser.

 

 

Zu bestellen überall im Buchhandel:

Vorrätig bei Buch & Kunst in Bad Boll.

 

ISBN 3-7347-3061-0

88 Seiten

€ 6,90

Erinnern und Schreiben im Voralbland 2. Band
Erinnern und Schreiben im Voralbland 2. Band
Das schöne Cover von Martin Röpcke
Das schöne Cover von Martin Röpcke


Wilhelm Hochweber "Es wird nie mehr Nacht werden"

Von Elfriede Hochweber

Herausgegeben von Claudia Stursberg

Erschienen am 22. Mai 2014


Februar 1943: Als Kriegsgefangener in Stalingrad muss Pfarrer Wilhelm Hochweber damit rechnen, im nächsten Moment erschossen zu werden. Er beschreibt später diesen unerträglichen Moment des Versinkens in „völliger Nacht“. - Spätestens seit diesem Nahtod-Erlebnis hat Hochweber vor nichts und niemandem mehr Angst.

Seine 37 Jahre jüngere Frau erzählt in diesem Buch umfassend und anschaulich, wie er es tat, aus seinem bewegten Leben – von der Jugend als Sohn eines Landwirts über seinen Aufenthalt im Amerika der Prohibition bis zur Nazizeit und den Schrecken des Krieges.

Paperback

16,90 EUR

inkl. MwSt.

Seitenanzahl: 184 ISBN: 978-3-8495-8027-8

Größe: 14,8 cm x 21,0 cm

 

Hier können Sie das Buch für € 16,90 versandkostenfrei bestellen.

Biografie Wilhelm Hochweber
Biografie Wilhelm Hochweber


Immo Lünzer "liebe ändert alles . karma & co."

Biografisches Buch fertiggestellt.
Erschienen am 26. Februar 2014
Lebenserinnerungen von Immo Lünzer, Ökologe, Karma-Coach, Netzwerker und Stifter, kritischer Anthroposoph, Kuckuckskind und Biografieberater. Das Buch "LIEBE ÄNDERT ALLES: Karma & Co." ist in der edition winterwork, Leipzig, erschienen. 212 Seiten.

Hier können Sie das Buch für € 12,90 bestellen.

Immo Lünzer
Immo Lünzer

Leseprobe

Das erste Kapitel aus dem Buch Liebe ändert alles, Karma Co., für und mit Immo Lünzer geschrieben.

kuckuckskind und kuckucksvater

Anfang der 1990er Jahren kam ich auf einer Tagung in Tirol mit einem Mann ins Gespräch über das Thema Väter. Dabei sagte er den Satz: 'Jeder Sohn benötigt die Anerkennung seines Papas.' Das war der entscheidende Punkt. Das war es, was ich so unendlich von meinem Vati (so nannte ich immer meinen juristischen Vater) vermisst habe. Sogleich überlegte ich, wie ich mit ihm darüber sprechen könne.

Aber genau das war ja das Problem:
Weiter lesen »

 



Sommer im September

In Baden-Württemberg liegen die Sommerferien spät im Jahr. Witzig: Der Sommerschlussverkauf beginnt vor unserem Urlaub, da versorgen wir uns günstig mit Bikinis.
Aber so kommt es auch, dass wir hier die Spekulatius und Lebkuchen schon v o r dem Ende der Sommerferien in den Läden finden.

Gern wären wir einmal zusammen mit sehr lieben Freunden aus Norddeutschland verreist.

Weiter lesen »

© Claudia Stursberg 2013

 


Streiflichter auf eine Lebensgeschichte

Was wir so aßen

Meine Mutter wusste bei der Hochzeit nicht mal, wie man ein Ei kocht. Mein Vater war ein liebenswerter Mann, aber auch ein verwöhnter Lieblingssohn und hatte ein Hungertrauma aus dem Krieg.

Damals war noch klar, wer von beiden Kochen lernen musste. Meine Mutter war ehrgeizig und begabt. Und sie hatte das Buch „Was Männern so gut schmeckt“ ...

Weiter lesen »

© Claudia Stursberg 2013

 

Lehrling und Chef

Ein Seniorchef der alten Art, würdevoll, mit einer unantastbaren Autorität.

„Nicht mit dem Kinn! Das habe ich doch Ihrem Vater schon immer gesagt!“ knurrte er, als ich ihm auf dem weiten Weg vom Lager in den Verkaufsraum begegnete, einen hohen Bücherstapel zwischen Händen und Kinn balancierend.

„Was?“ ...

Weiter lesen »

© Claudia Stursberg 2013

 


Wilhelm Hochweber - Biografie eines Pfarrers

Nach dem Ersten Weltkrieg

Die traumatischen Kriegserlebnisse und seine schwere Krankheit hatten den erst neunzehnjährigen Wilhelm Hochweber stark verändert. Ganz klar war ihm nun, er würde nicht katholische Theologie studieren.

Das war ein schwerer Schlag für die Familie.

Weiter lesen »

© Claudia Stursberg/ Elfriede Hochweber 2013

 


Brief von Mutti (1955): Kohlen, Dahlien und die Kneipe

Brief von Mutti (1955)
russisch
Pусский
deutsch
Deutsch

Aktualisiert am 11. April 2018